concerts contact partners photos press projects recordings
 
  DeutschFrançaisEnglishItaliano



 
 
 




















Ina Dimitrova.Violine
Christoph Schiller.Viola
Mattia Zappa.Violoncello


Video reportage Kammermusik am Bodensee-Festival





Das lucerne string trio ist der Zusammenschluss dreier vielseitiger, international ausgezeichneter Musiker. 

Ina Dimitrova (Violine) – Als Gewinnerin des internationalen „Georg Kulenkampff“-Violinwettbewerbs in Köln (1999), an dem sie zusätzlich mit dem Publikumspreis und dem Sonderpreis für die beste Mozart-Interpretation honoriert wird, konzertiert Ina Dimitrova als Solistin mit verschiedenen Orchestern. Ihre Auftritte in Sälen der Kölner Philharmonie, des Gewandhaus Leipzig, der Tonhalle Zürich, des Auditorio Nacional Madrid, des KKL Luzern werden von Publikum und Presse mit Begeisterung aufgenommen. Während ihrer Tätigkeit als Konzertmeisterin und Solistin bei den Festival Strings Lucerne (1995-2004), als Mitglied des Goldberg Trio Lucerne (2003-2010) und in Kammermusik-Formationen von Duo bis Oktett, konzertiert sie in vielen Ländern Europas und Südamerikas, Japan und Südafrika. Ina Dimitrova ist Dozentin für Violine an der Hochschule Luzern–Musik.

Christoph Schiller (Viola) - Als Solist in Orchesterkonzerten unter der Leitung von Dirigenten wie Leinsdorf, Sawallisch, Chung, Jordan und Inbal erlangt er internationalen Ruf. Eine stattliche Zahl von CD-Einspielungen dokumentiert seine vielseitige Tätigkeit. Seine große kammermusikalische Erfahrung verdankt er dem Wirken im Neuen Zürcher Quartett (bis 1988), im ARIA Quartett (bis 2004) und Kammermusikkonzerten an der Seite von Argerich, Menuhin, Holliger, Canino. Gegenwärtig ist er Bratschist des Quatuor Schumann, Genève. Neben seiner Professur für Viola und Kammermusik an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) leitet Christoph Schiller Meisterkurse in Europa, Nord- und Südamerika, ist aktiv als Jurymitglied bei internationalen Wettbewerben und als Dirigent. 

Mattia Zappa (Cello) – Das 1994 gegründete, international ausgezeichnete Cello-Klavier Duo Zappa.Mainolfi bildet eine der Hauptsäulen der Konzerttätigkeit des vielseitigen Cellisten. Das Duo konzertiert in bedeutenden Musikzentren (Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie, Carnegie Hall New York) und nimmt für Claves Records auf. Seine Einspielung der drei Sonaten von Martinu sowie das Album „Lux Nordica“ wurden international ausgezeichnet und von der Presse wärmstens empfohlen. Mattia Zappa gibt zahlreiche Konzerte als Solocellist der Festival Strings Lucerne (2000-2002), als Mitglied des Goldberg Trio Lucerne (2003-2010) und ist seit 2000 Mitglied des Tonhalle-Orchesters Zürich. Er widmet sich intensiv dem Zyklus der sechs Solosuiten von J. S. Bach und wirkt seit 2009 als Dozent am Conservatorio della Svizzera Italiana in Lugano.